Persönliche oder studienbezogene Probleme?

Mit professioneller Hilfe lassen sich schwierige Lebensphasen, Belastungen im Studium oder Konflikte während des Doktorats leichter bewältigen. Bei uns erhalten Sie kompetente Unterstützung – auch bei akuten Krisen.

Die Beratungsstelle steht allen Studierenden und Doktorierenden der Universität Zürich und ETH Zürich offen. Die Beratungen sind kostenlos und vertraulich. Die Gespräche können in Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch und Polnisch geführt werden.                  

Einzelberatung

Wir sind von Montag bis Freitag für Sie da, auch während der Semesterferien. Termine erhalten Sie per E-Mail oder telefonisch (nur vormittags).

Die Beratungsstelle ist vom 24.12.2021 bis am 02.01.2022 geschlossen.

Wenn Sie dringend einen Arzt oder Psychiater brauchen, können Sie sich jederzeit ans Ärztefon wenden: 0800 33 66 55 (kostenlos). Andere Notfall-Adressen finden Sie hier: Kontakt