Wenn Beziehungen das Studium blockieren

Gruppe für Studierende und Doktorierende der UZH/ETH

Auseinandersetzungen und Beziehungskonflikte gehören zum Alltagsleben und trotzdem tun wir uns oft schwer, mit ihnen umzugehen. Dieser Workshop richtet sich an Studierende und Doktorierende, die unter Beziehungskonflikten und deren Folgen leiden. Wir setzen uns mit den Konflikten auseinander und suchen nach Lösungsstrategien.
Bedingung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, sich in die Gruppe einzubringen.


Leitung: Melanie Schönholzer, MSc Psychologin
Zielgruppe: Studierende und Doktorierende

Die nächste Gruppe findet im FS 22 statt. Die Termine werden rechtzeitig publiziert. Einzelgespräche sind jederzeit möglich.

Ort: 
Anzahl: mind. 4, max. 9 Personen
Anmeldung: pbs@sib.uzh.ch

Die Gruppe findet unter Einhaltung der aktuellen Verhaltens- und Hygienemassnahmen statt. Es besteht eine Covid-Zertifikatspflicht.